Samstag, 21. April 2012

Färben mit Baumwolle - Wolle

Ich liebe ja selbstgestrickte Socken. Aber bei wärmeren Temperaturen wird es mir im Sommer an den Füßen doch etwas zu heiß. Hier habe ich ja schon mal Baumwollmischgarn zu Socken verstrickt. 
Schön,
 aber halt nicht selbstgefärbt.
 Nun habe ich ein Baumwoll-Wolle-Polyamid-Mischgarn zum Färben entdeckt, bestellt und natürlich ausprobiert. 

Die Farben werden leider nicht so kräftig, da der Baumwollfaden im verzwirntem Garn die Säurefarbe nicht so gut annimmt. Eine Baumwollfärbefarbe würde aber die Wolle nicht annehmen.  



 Wolle: 50% Wolle "superwash", 25% Baumwolle, 25% Polyamid
LL 410m/100g


 Gefärbt habe ich erstmal drei Stränge.
Einer ist schon angestrickt,
aber es werden diesmal wohl doch keine Socken.

;-)

Zumindest ist die Wolle ganz weich. So weich, dass man sie auch gut am Hals tragen kann. 

*

Ein schönes Wochenende

Liebe Grüße









Kommentare:

  1. ich hab mir unlängst auch zwei Baumwollstränge gefärbt. Ja sie sind schon wesentlich blasser als normale SoWo; aber ich mag diese "pudrige" Optik :-)
    Den ersten würd ich an deiner Stelle auf jeden Fall zu Socken vernadeln.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke
      ja pudrig, das trifft es sehr gut!

      LG
      Sabine

      Löschen

Vielen Dank für deine Worte

:-)